Virtual Reality Präsentation und Live Experience im Metaverse

Goodyear

Der Reifenhersteller hat Virtual Reality und das Metaverse kennengelernt, um die eigenen Business Opportunities zu evaluieren.

Überblick
  1. Zeitraum: Januar 2022
  2. Herausforderung: Wie kann man einem großen Konzern das Thema Virtual Reality näher bringen und die Technologie etablieren?
  3. Lösung: Durchführung einer Schulung, die alle Themen rund um Virtual Reality zeigt.
  4. Mehrwert: Die Teilnehmenden konnten sich ein Bild davon verschaffen, wie Virtual Reality funktioniert und sich anfühlt. Sie haben Informationen über das Metaverse erhalten und erfahren, welche Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten es für ihr Unternehmen gibt.

Im Detail

Das Metaverse hat spätestens nach der Umbenennung des Konzerns Facebook zu Meta an Relevanz gewonnen. Auch in der Zukunft werden sich Einzelpersonen aber auch Unternehmen immer stärken mit diesem Thema beschäftigen und das Metaverse in ihre eigenen Strukturen implementieren. Doch trotzdem ist das Metaverse für viele Personen und Unternehmen Neuland.

Goodyear, einer der weltweit größten Reifenhersteller, hat sich der Thematik angenommen und sich die Frage gestellt, was das Metaverse ist und wie sie es für sich bestmöglich nutzen können.

 

Um ein grundlegendes Verständnis für die Technologien zu erhalten, wurden in einer Präsentation die wichtigsten Informationen zu Virtual Reality und eine Definition des Metaverse vermittelt

Da aber das Ausprobieren und Erleben von Technologien einen intensiveren Eindruck vermitteln kann als eine Präsentation, wurde das Metaverse von Mitarbeitenden selbst getestet. Dazu erhielten sie Virtual Reality Brillen und eine tiefergehende Reise in verschiedene Metaverse-Anwendungen.

 

Es existieren diverse Ansätze und Visionen zum Metaverse, deshalb gibt es auch verschiedene Anwendungen, die das Metaverse auf unterschiedliche Weisen darstellen und nutzen. Für Goodyear stand im Fokus, die Praktikabilität des Metaverse für den eigenen Arbeitsalltag zu erleben und zu evaluieren.

Deshalb wurden Horizon Workrooms von Meta, Spatial von Microsoft und Glue getestet. Anschließend an die Erlebnis-Sessions wurden die Erlebnisse in einem erweiterten Team geteilt und bewertet.

 

Das Team von Goodyear hat einen detailreichen Einblick in das Metaverse erhalten und konnte individuell ein Fazit über die Nutzbarkeit und Anwendung in ihren eigenen Geschäftsbereichen ziehen. Ihnen wurde neben dem Wissen zu den Technologien auch die Handhabung der Hardware und Anwendungen bereitgestellt. So ist Goodyear besser vorbereitet auf die Zukunft und kann Entscheidungen treffen, die mit Wissen fundiert und nachhaltig für das Unternehmen sind.

Unser kostenloser Newsletter!

Kontakt aufnehmen

    Feel free to say hello
    TOBIAS KUNZ Senior Product Manager +49 40 52 47 66 6-0 info@futurecandy.com
    FUTURE CANDY GmbH Gotenstraße 6 20097 Hamburg Deutschland