Home / Magazin / CHINA INSIGHTS KEYNOTE – mit China Expertin Lingxiu Li

CHINA INSIGHTS KEYNOTE – mit China Expertin Lingxiu Li

von Stephanie Janszen, 29 Nov 2021

China: Jung, agil und ausgesprochen technikaffin

Bis es endlich wieder auf geht zum echten Field Trip, laden wir Euch ein zu einem Future Candy Deep Dive ins Land der Mitte. Unsere Kollegin Lingxiu Li räumt auf mit den klassischen Stereotypen und präsentiert ein junges, agiles und ausgesprochen technikaffines Land, das Trends setzt und diese schon einmal vorlebt.

Aber kommen wir erst einmal zu den kulturellen Besonderheiten. Man spricht Mandarin oder Kantonesisch? Jede Stadt spricht ihren eigenen Dialekt. Klimazonen nördlich und südlich des Äquators sorgen für ganz eigene Gewohnheiten in den einzelnen Regionen. Dass Diversität in einem so großen Land in verschiedenen Bereichen eine Rolle spielt, haben wir uns gedacht. Von Lingxiu erfahren wir die Details. Es geht um Hot Pot, die Lieblingsspeise der Chinesen, die 12 Tiersymbole, die die Jahre bestimmen und im Leben jedes Chinesen eine große Rolle spielen und natürlich um die Begeisterung für neue Technologien.

Ein funktionierendes 5G-Netz, künstliche Intelligenz oder Roboterchips – China hat hart an der Entwicklung dieser neuen Technologien gearbeitet und erfolgreich umgesetzt. Die Digitalisierung ist in China angekommen. Lingxiu berichtet von der neuen Kaufmatrix der Chinesen: Telefon öffnen, bei Taobao anmelden, online bestellen und sofort geliefert bekommen – vergleichbar mit Amazon. Die Online-Shops in China punkten mit neuen Ideen zur Steigerung von Umsatz und Bekanntheit durch den Live-Verkauf von Waren. 5.000 Hermes-Lippenstifte verkaufen in. 3 Sekunden? No problem. Der Erfolg der chinesischen E-Commerce-Plattform ist durchschlagend und erweckt westliche Begehrlichkeit.

In der neuen FUTURE CANDY Keynote werden die prägnanten Unterschiede zwischen chinesischen und westlichen Anwendungen deutlich. Lingxiu lebt inzwischen seit einigen Jahren in Europa und hat einen klaren Blick auf beide Welten.

WhatsApp vs. WeChat

WhatsApp vs. WeChat. Während im Westen der Messenger verwendet wird, um mit ihrer Familie und Freunden zu chatten, liegt die Stärke von WeChat in den Tausenden von kleinen Programmen, die direkt in WeChat eingefügt werden können. Lieferdienste, Ticketkäufe oder Zahlungsfunktionen, alles wird integriert. Die One-Solution App bietet damit alle Anwendungen, ohne den Telefonspeicher zu belegen. Und damit sind wir auch bereits bei den Kernelementen: Unkompliziert, bequem und schnell ist der Schlüssel zum Erfolg der neuen Technologien in China. Welche Features chinesische Apps aus unterschiedlichen Sektoren anbieten, verrät die CHINA INSIGHTS Keynote.

Vom Englischlehrer zum reichsten Mann Chinas

Hinter den Apps stehen zwei sehr bekannte Unternehmen. ALIBABA, gegr. 1999 in Hangzhou und TENCENT, gegründet in Shenzhen 1998. Mit Shopping-Plattformen wie Taobao, Tmall oder der Schlüsselinnovation Alipay sorgt ALIBABA für eine dominante Stellung in der asiatischen Economy. Als größter Aktionär des Roboters Pepper, der auch in FUTURE CANDY Kosmos eine große Rolle spielt, ist der ehemalige Englischlehrer und ALIBABA Gründer Jack Ma auch in Europa ein wichtiger Player. Der größte Konkurrent Jack Mas ist Pony Ma, der Gründer von TENCENT, zu dem auch der Social-Gigant WeChat gehört. Sein Unternehmen konzentriert sich nicht nur auf Chat-Software, sondern auch auf Spiele, Zahlungen, Taxidienste etc., die alle in China sehr einflussreich sind. Wenn am 11. November der Chinese Black Friday beginnt, sprengen die Verkaufszahlen unsere westliche Vorstellungskraft. So hatte alleine ALIBABA am 11.11.2020 Produkte im Wert von 74 Milliarden Euro verkauft!

Sicherheit durch Innovation

Effizienz ist offenbar eine chinesische Grundhaltung. In dieser Keynote erfährt man auch von dem entsprechenden Umgang mit der Pandemie. Vom Einsatz von Navigationsrobotern, funktionierender Online-Beratung und neuen Kollaborationssoftware für Schulen und Universitäten bis zu Reiseüberwachungsplattformen. Das Funktionieren der Gesellschaft steht im Fokus. Viele innovative Technologien haben dabei unterstützt, das chinesische Volk durch die schwierigen Zeiten zu bringen.

Zukunftsland China

Was sind die nächsten Entwicklungsziele? Smart Cities, 5G, KI-Chips und Nachhaltigkeit. Unsere China Expertin Lingxiu gibt einen Ausblick. Sharing Economy, der Einsatz von Drohnen im Ackerbau, Ki-Chips im Alltag, Verbesserung der städtischen Sicherheit und der Verkehrsplanung oder eine neue Kreislaufwirtschaft. China befindet sich nach wie vor im Aufwind.

Einen Deep Dive zum Thema bietet die CHINA INSIGHTS Keynote



Unser kostenloser Newsletter!

Kontakt aufnehmen

    Feel free to say hello
    NICK SOHNEMANN Founder & CEO +49 40 52 47 66 6-0 nick@futurecandy.com
    FUTURE CANDY GmbH Gotenstraße 6 20097 Hamburg Deutschland