Our Projects:
Implemented
Ideas!

Projekte

Die Idee ist geboren, aber ihr hadert mit der Umsetzung eures Projektes? Ihr wisst nicht, wie eine neue Technologie genau funktioniert, oder wie ihr sie einsetzen könnt? Ihr kennt das genaue Geschäftsmodell Eurer Idee nicht oder ihr wisst einfach nicht, wo ihr anfangen sollt?

Mit unserer Expertise zu aktuellen Technologie- und Businessthemen können wir Euch helfen. Wir haben umfangreiche Erfahrungen aus zahlreichen Innovationsprojekten und schaffen gemeinsam mit Euch greifbare Lösungen.

Von einem reinen Prototyp, bis hin zum voll funktionsfähigen Produkt: Wir kreieren mit Euch gemeinsam das richtige Format und sorgen für Wow-Effekte durch Einbindung wegweisender Technologien – ganz nach dem Motto „Idea is nothing, execution is everything!“

MINI

Augmented-Reality-Katalog

Den klassischen Print-Katalog zum Leben erwecken – dieser Herausforderung haben wir uns mit unserem MINI AR-Case gestellt.

Innerhalb von zwei Wochen wurde eine Augmented-Reality-App kreiert, die über die Kamera eines Tablets eine klassische Printkampagne zum interaktiven Produkterlebnis transformiert. Das Bild der Kampagne ist dabei der Trigger für den virtuellen MINI, der auf dem Bildschirm des Tablets auftaucht, sobald der User die App öffnet.

Besonderes Highlight sind die unterschiedlichen Interaktionen – so kann die Außenfarbe des MINIs nach Belieben geändert, der Wagen von allen Seiten betrachtet und sogar in das Wageninnere hineingezoomt werden. Weitere Informationen zum MINI sind als Overlay durch Tippen auf den Wagen abrufbar.

BMVI

mCloud-Hologramm

Den digitalen Verkehrsfluss greifbar machen – das ist das Ziel des mCloud-Hologramms. Zum Launch der neuen Datenplattform haben wir die einzelnen Elemente dieser offenen Plattform mittels einer Hologrammdarstellung visualisiert.

Die mCloud selbst ist ein offenes Portal, über welches das BMVI (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Mobilitäts-, Geo- und Wetterdaten seines Geschäftsbereiches zur Verfügung stellt.

Wir waren verantwortlich für die Konzeptentwicklung und die Gesamtinszenierung des Projekts, welches im Rahmen des International Transport Forum im Mai 2016 das erste Mal vom BMVI vorgestellt wurde.

D-REIZEN

VR-Travel-App

Für den niederländischen Reiseveranstalter D-reizen haben wir eine Virtual-Reality-Anwendung entwickelt, die in 300 stationären Reisebüros in den Niederlanden zum Einsatz kam. Ob Las Vegas, New York oder Jerusalem: In dem 360-Grad-Film wird der Betrachter an unterschiedlichste Hotspots der Welt geführt.

Die Idee dahinter: Ein neues Kundenerlebnis im Reisebüro schaffen, mit dem der Urlauber vorab die Destinationen virtuell besuchen kann.

BASLER KANTONALBANK

Future Imagefilm

Wie viele Unternehmen hat sich auch die BKB mit der Digitalisierung beschäftigt und mit der Herausforderung, wie sie ihren Mitarbeitern ein gemeinsames Bild der Zukunft vermitteln kann. Ganz konkret: Wie neue Technologien ihren zukünftigen Arbeitsalltag vereinfachen werden.

Gemeinsamer Startpunkt war ein Ideation Workshop, bei dem wir die relevanten Zukunftstechnologien für den Future Workplace der BKB erarbeitet haben. Aus den abgeleiteten Zukunftsszenarien entstand ein kreativer Imagefilm zum zukünftigen Arbeitsalltag eines Bankers. Das Besondere war, dass der Film mit den eigenen Mitarbeitern in den eigenen Räumlichkeiten der Bank gedreht wurde.

OTTO

Tech Lounge

Das Ziel der Tech Lounge ist es, ein neues Raumkonzept zur Inspiration zu schaffen, in dem unterschiedliche Gadgets aus unserer Tech Flat, in einem Showroom integriert, eingebunden sind.

Die Tech Lounge ist ein für jeden Mitarbeiter zugänglicher Ort, der abseits des eigenen Schreibtisches zum Ausprobieren stetig wechselnder Technologien einlädt. Neben dem Testing, welches durch die Azubis der IT-Abteilung von Otto betreut wird, dient das Raumkonzept dazu, den Austausch unter den Mitarbeitern zu fördern und sich aktiv über neue Technologietrends auszutauschen.

VODAFONE

Virtual-Reality-Speedgame

Das abstrakte Thema „schnelle Datenübertragung“ für den Konsumenten erlebbar machen - darauf zielt das Virtual-Reality-Speedgame ab.

In diesem Game wird der Spieler zum Datenpaket und fliegt durch eine virtuelle Internetleitung. So erfährt er die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Datenübertragung am eigenen Leib, während imaginäre Digitallandschaften an ihm vorbeiziehen.

Das Ziel des Cases war es, ein neues Markenerlebnis zu schaffen und dem Kunden zugleich spielerisch näher zu bringen, wie sich Netzgeschwindigkeit „anfühlt“.

PROJEKTE

Unsere Süßigkeiten der Zukunft

AUGMENTED


REALITY


KATALOG


MINI
Augmented-Reality-Katalog

MCLOUD


HOLOGRAMM


BMVI
mCloud-Hologramm

VR


TRAVEL


APP


D-reizen
VR-Travel-App

FUTURE


IMAGEFILM


Basler Kantonalbank
Future Imagefilm

TECH


LOUNGE


OTTO
Tech Lounge

VIRTUAL


REALITY


SPEEDGAME


Vodafone
Virtual-Reality-Speedgame

Wanna become a real ‚maker‘? Call Isabelle.

Isabelle Sassmannshausen-Nietz
Senior Innovation Strategist

+49 40 52 47 66 6-0
isabelle@futurecandy.com